Datenschutzerklärung

Stand 25.05.2018

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.drooms.com und Ihr Interesse an unseren Unternehmen und unseren Angeboten.

Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der DSGVO. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

 

1.Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) sind die Drooms GmbH und die Drooms AG (im Folgenden als „wir“ bezeichnet).

Drooms GmbH

Eschersheimer Landstr. 6, 60322 Frankfurt am Main, Deutschland

Tel.: +4969478640-0

E-Mail: office@drooms.com

Sitz: Frankfurt /M.

Geschäftsführer: Alexandre Grellier

Webseite: www.drooms.com

 

Drooms AG

Industriestrasse 13 c, 6003 Zug, Schweiz

Tel.: +41 41 7674410

E-Mail: office-ch@drooms.com

Sitz: Zug (Schweiz)

Geschäftsführer: Alexandre Grellier, Jan Hoffmeister

Webseite: www.drooms.com

Vertreter für die Drooms AG i.S.d. Art. 27 DSGVO:

Drooms GmbH, Eschersheimer Landstr. 6, 60322 Frankfurt am Main, Deutschland  

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch unserer Drooms Webseite

Jeder Zugriff auf unserer Webseite und jeder Abruf einer auf dieser Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Folgende Daten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners, sowie Geräte-ID oder individuelle Geräte-Kennung und Gerätetyp,
  • Name der abgerufenen Datei und übertragene Datenmenge, sowie Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • Meldung über erfolgreichen Abruf,
  • anfragende Domain,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Internet-Browsers und ggf. des Betriebssystems Ihres Endgeräts sowie der Name Ihres Access-Providers,
  • Standortdaten, einschließlich Standortdaten von Ihrem Mobilgerät. Bitte beachten Sie, dass Sie bei den meisten Mobilgeräten die Verwendung von Standortservices im Einstellungsmenü des Mobilgeräts steuern oder deaktivieren können.

Unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Erhebung der Daten beruht auf den folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen und statistischen Zwecken.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie bei Nutzung der Webseite zusätzlich freiwillige Angaben tätigen, wie nachfolgend beschrieben.

b) Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Webseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist mindestens die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse und Ihr (Vor-/Nach-)Name sowie der Name des Unternehmens und der Unternehmenssitz erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig in der hierzu verwendeten Eingabemaske getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die auf der Kontaktanfrage-Webseite aufgeführten E-Mail-Adressen  oder über die für den Support bereitgestellte E-Mail-Adresse support@drooms.com zu allgemeinen technischen Fragen, Problemen bei der Einrichtung und Nutzung sowie Software-Fehlermeldungen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage auf Basis des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO gespeichert.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten sowie die von Ihnen bei Nutzung unserer Kontakt E-Mail-Adressen angegebenen personenbezogen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht, sofern infolge der Kontaktanfrage keine vertragliche oder vorvertragliche Vertragsbeziehung entstanden ist oder bereits bestand und daher die Verarbeitung nicht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO erforderlich ist.

c) Bei Download der Drooms Whitepaper sowie bei Anfrage zur Software-Demo

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit zum kostenlosen Download der Drooms Whitepaper sowie zur kostenlosen Online-Präsentation unseres Drooms Demo Datenraums via Telefon und Internet.

Allerdings sind für den Abschluss dieser angebotenen Leistung einige Daten (wie Name, E-Mail-Adresse usw.) anzugeben, ohne die wir nicht in der Lage sind, die gewünschten Informationen umzusetzen. Wir informieren Sie im Rahmen des Eingabeprozesses, wenn die Bereitstellung personenbezogener Daten für die jeweilige Leistung erforderlich ist („Pflichtfeld“).

Die Verarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO auf Basis der von Ihnen freiwillig erteilten Einwilligung. Im Rahmen dieses Prozesses erhobene personenbezogene Daten werden nach Erbringung der angefragten Leistung automatisch gelöscht, sofern die weitere Verarbeitung nicht zu anderen Zwecken wie auf Basis des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b) zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

d) Bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses über unseren Onlineshop

Auf unserer Webseite https://shop.drooms.com/home/ erheben wir folgende personenbezogene Daten bei Abschluss eines Vertragsverhältnisses über unseren Drooms Onlineshop oder bei Registrierung als Nutzer eines Datenraums über unseren Drooms Onlineshop:

  • Daten, die Sie persönlich identifizieren wie E-Mail-Adresse und ggf. Name,
  • IP-Adresse,
  • ggf. Daten, die Ihr Unternehmen identifizieren, wie Firma, Anschrift, Kommunikationsdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer), USt-ID oder Steuernummer,
  • ggf. die Informationen zu Ihrem Zahlungsmittel,
  • weitere personenbezogene Daten, zu deren Erfassung und Verarbeitung wir gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.

Die genannten Daten werden zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses verarbeitet. Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Speicherfrist ist auf den Vertragszweck und, sofern vorhanden, gesetzliche und vertragliche Aufbewahrungspflichten beschränkt.

e) Bei Einsatz von Zahlungsdienstleistern

Zur Bezahlung von mit uns kostenpflichtig abgeschlossenen Verträgen arbeiten wir zudem mit beauftragten Zahlungsdienstleistern zusammen. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung – zweckgebunden auf die Zahlung – an den beauftragten Zahlungsdienstleister weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei jeweils Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

f) Bei Anmeldung für unseren Newsletter

Sie können sich auf unserer Webseite an verschiedenen Stellen zu unserem Drooms Newsletter im Wege des Double Opt-In anmelden und damit freiwillig Ihre Einwilligung erteilen. Hierbei wird auf die Einwilligungserklärung und diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Wir verwenden Ihre E-Mail-Adresse, Ihren (Vor-/Nach-)Namen sowie die Anrede (Herr oder Frau), die Sie bei Bestellung des Newsletters in die hierzu verwendete Eingabemaske auf unserer Webseite übermittelt haben, auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner Ihre IP Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten dient der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

Der Newsletter der Drooms AG und der Drooms GmbH erfolgt in regelmäßigen Abständen (ca. einmal im Monat) per E-Mail und informiert über Neuigkeiten, Funktionen und Updates zu allen Drooms Produkten und Dienstleistungen, Geschäftsaktivitäten und Veranstaltung der Drooms Unternehmensgruppe sowie Ereignisse im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder rechtlichen Zusammenhang mit dem Geschäftsumfeld der Drooms Unternehmen  sowie der Möglichkeit zur Teilnahme an Umfragen zur Kundenzufriedenheit.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an office@drooms.com per E-Mail (am besten mit dem Betreff: „Abmeldung Newsletter“) senden oder die Abmeldung unter nachfolgendem Link: https://drooms.com/de/newsletter/newsletter-abbestellen tätigen.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet.

Für den Versand des Newsletters nutzen wir externe Auftragsverarbeiter, mit denen wir zu vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen haben.

Newsletter-Tracking: Die Drooms Newsletter enthalten sogenannte Zählpixel, die es ermöglichen, eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges von Online-Marketing-Kampagnen durchführen zu können. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann Drooms erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO. Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der betroffenen Person anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung vom Erhalt des Newsletters deutet Drooms automatisch als Widerruf.

g) Verwendung eines Live-Support-Systems

Auf dieser Website wird zum Zwecke des Betreibens eines Live-Chat-Systems zur Beantwortung von Live-Anfragen Ihr mitgeteilter Chat-Name und Ihre mitgeteilten Chat-Inhalte erhoben und für den Verlauf des Chats gespeichert. Der Chat und Ihr angegebener Chat-Name werden ausschließlich im sog. RAM (Random-Access Memory) gespeichert und sofort gelöscht, sobald wir oder Sie die Chat-Konversation beendet haben, spätestens jedoch 2 Stunden nach der letzten Nachricht im Chat-Verlauf. Personenbezogene Daten wie z.B. Name, E-Mail-Adresse etc. werden nur verwendet, wenn diese freiwillig überlassen werden. Für den Betrieb der Chat-Funktion werden Cookies eingesetzt. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers des Seitenbesuchers, um eine Unterscheidung der einzelnen Benutzer der Chat-Funktion unserer Internetseite zu gewährleisten.

Sofern die so erhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die weitere Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) zur Durchführung oder Anbahnung eines Vertragsverhältnisses oder gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) wegen unseres berechtigten Interesses an effektiver Kundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken.

Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Chat-Funktion auf unserer Internetseite nicht mehr ausgeführt werden kann.

3. Verarbeitung und Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben nach (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO),
  • dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO),
  • eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht (Art.6 Abs.1 lit. c DSGVO),
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO),

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und die Daten werden grundsätzlich nur in Mitgliedstaaten der Europäischen Union und / oder in der Schweiz verarbeitet. Die Schweiz wurde von der Europäischen Kommission als Drittstaat angesehen, der ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleistet. Insofern bestehen seitens der Europäischen Kommission keine Vorbehalte bei der Datenübermittlung in die Schweiz und die Übermittlung ist auf Basis von Art. 44 DSGVO möglich. Sollte eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Drittländer stattfinden, erfolgt dies nur bei geeigneter Garantien gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c) DSGVO. Sofern diese nicht vorliegen, erfolgt die Datenübermittlung anhand des Ausnahmetatbestandes gem. Art. 49 DSGVO.

4. Betroffenenrechte

Recht auf Bestätigung und auf Auskunft: Auf Anfrage werden wir Sie gern informieren, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO), insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Recht auf Berichtigung: Ihnen steht zudem das Recht zu, etwaig unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Ferner haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DSGVO).

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessenwerden): Darüber hinaus steht Ihnen das sogenannte „Recht auf Vergessenwerden“ zu, d.h. Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO).

Unabhängig davon werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung: Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO i.V.m Art. 17 Abs. 1 lit. b) DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Recht auf Widerspruch: Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DSGVO).

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: datenschutz@drooms.com.

Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften haben Sie gem. Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben.

Die für Drooms zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte

Postfach 3163

65021 Wiesbaden.

5. Datenlöschung und Speicherdauer

Die Löschung, Sperrung oder Einschränkung der Verarbeitung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer der Website die erteilte Einwilligung zur Speicherung widerruft, wenn die Kenntnis der personenbezogenen Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (z.B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) entgegenstehen oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist (Artikel 18 DS-GVO).

Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

6. Cookies

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um Text-Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient zunächst dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten: So setzen wir sog. Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Unterseiten unserer Webseite bereits besucht haben.

Diese Session-Cookies werden nach Verlassen unserer Webseite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und auszuwerten und unser Angebot für Sie zu optimieren. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Webseite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Wenn Sie es nicht wünschen, dass wir Informationen über Ihren Computer wiedererkennen, stellen Sie Ihren Internetbrowser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wie Sie Cookies löschen oder blockieren können, erfahren Sie im Hilfe- und Support-Bereich Ihres Internet-Browsers. Dort finden Sie Anweisungen zur Suche der Datei oder des Verzeichnisses, in dem Cookies gespeichert werden.

Bitte beachten Sie in jedem Fall, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

Wenn Sie über einen Link oder das Anklicken eventueller Bannerwerbung unsere Webseite verlassen und so auf fremde Seiten gelangen, kann es sein, dass auch vom Adressaten der angeklickten Zielseite Cookies gesetzt werden. Für diese Cookies sind wir rechtlich nicht verantwortlich. Zu der Benutzung solcher Cookies und der darauf gespeicherten Informationen durch unsere Werbepartner vergleichen Sie bitte deren Datenschutzerklärungen.

7. Online-Marketing-/ Analyse-Maßnahmen

Wir setzen auf unserer Webseite Online-Marketing Maßnahmen und Tracking-Tools zur Analyse des Verhaltens der Nutzer auf unserer Webseite ein. Mit dieser statistischen Erfassung wollen wir unsere Webseite bedarfsgerecht gestalten und für Sie, als unseren Nutzer, fortlaufend anpassen und die Nutzung optimieren. Der Einsatz der von uns verwendeten Online-Marketing- und Tracking-Maßnahmen erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, § 15 Abs. 3 TMG. Unsere genannten Interessen sind berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift.

a) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe auch unter Ziff. 5) gesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite, wie Browser-Typ/-Version, verwendetes Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und die Uhrzeit der Serveranfrage werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseiten zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter  http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Sie können die Installation und Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseite und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

b) Google Adwords / Conversion Tracking

Wir nutzen zudem das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion Tracking ist ein von Google zur Verfügung gestellter Analysedienst. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Endgerät abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Webseite besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Somit besteht keine Möglichkeit, dass Cookies über Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden können.

Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Adwords/ Conversion Tracking ist § 15 Abs. 3 TMG in Verbindung mit Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies von der Domain „googleadservices.com“ durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/ , http://www.google.de/policies/privacy/.

c) Google Remarketing

Diese Webseite benutzt Google Remarketing, einen Werbedienst der Google Inc. („Google“). Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Nutzer können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen http://www.google.com/privacy_ads.html. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp.

d) Google Tag Manager

Auf dieser Webseite wird der Google Tag Manager eingesetzt. Mit dem Google Tag Manager ist es möglich Website-Tags über eine Oberfläche verwalten zu können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine Cookie-lose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Weitere Informationen zum Google Tag Manager finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

e) Zoho SalesIQ

Diese Website benutzt Zoho SalesIQ, einen Webanalysedienst der Zoho Corporation Pvt. Ltd. (“Zoho“). Zoho SalesIQ verwendet sog. Java Scripts, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch das Script erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Zoho in den USA übertragen und dort gespeichert. Zoho wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Zoho diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Zoho verarbeiten. Zoho wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Zoho Tools in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Zoho in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von der Zoho Corporation unter diesem Link: https://www.zoho.com/de/gdpr.html

8. Social Media Plugins                             

Wir setzen auf unserer Webseite Social Media Plugins der im Folgenden aufgeführten sozialen Netzwerke.

a) Google Plus

Unsere Webseite verwendet die von Google zur Verfügung gestellte „G+1“-Schaltfläche des sozialen Netzwerks Google+. Das Google+ Plugin erkennen Sie an dem Zeichen „Google+“ oder dem Zusatz „G+1“. Beim Anklicken des Plugins wird eine Verbindung zu den Servern von Google Plus erstellt. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, an Google+ weitergeleitet.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google+ haben. Laut Google werden ohne einen Klick auf das Plugin keine personenbezogenen Daten erhoben. Während Sie im Google+ Account eingeloggt sind, werden Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung verhindern möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseite in Ihrem Google+ Account ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google+ sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google und Google+: https://developers.google.com/+/web/buttons-policy.

b) Facebook

Auf unserer Webseite werden Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA betrieben wird (“Facebook”). Wenn Sie unsere Webseite mit dem Plugin öffnen, stellt diese über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her. Hierdurch wird an Facebook die Information übertragen, dass Sie die Seite aufgerufen haben. Sollten Sie mit Ihrem Facebook-Account eingeloggt sein, kann durch das Anklicken des Plugins der Besuch unserer Webseite direkt ihrem Profil zugeordnet werden. Auch wenn sie kein Profil besitzen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre IP‑Adresse von Facebook gespeichert wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

Wenn Sie Mitglied bei Facebook sind und nicht möchten, dass Facebook über unser Onlineangebot Daten über Sie sammelt und mit Ihren, bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unser Webseite bei Facebook ausloggen und entsprechende Facebook-Cookies löschen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für den Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “Facebook Blocker”.

c) Twitter

Auf unserer Webseite sind zudem Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter unserer Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Um zu verhindern, dass Twitter die Daten beim Besuch unserer Internetseite sammelt, loggen Sie sich vor dem Besuch bei Twitter aus. Um einen generellen Zugriff von Twitter auf Ihre Daten über Internetseiten zu verhindern, können Sie Twitter Social-Plugins durch ein Add-On für Ihren Browser (z. B. „Twitter-Blocker“, https://disconnect.me) ausschließen.

d) Xing

Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks XING (XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland) integriert. Beim Anklicken des XING-Buttons auf unserer Webseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu den Servern von XING aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden, um ggf. Ihr Besuchsverhalten in Bezug auf den “XING Share Button” zu beobachten. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der tatsächlich übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING haben. Weitere Informationen und die aktuellste Version der Datenschutzerklärung für den “XING Share Button” erhalten Sie unter: https://dev.xing.com/plugins/share_button/privacy_policy

e) LinkedIn

Auf unserer Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn integriert. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Beim Anklicken des LinkedIn-Buttons wird eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt. Der Inhalt des Plugins wird von LinkedIn direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Webseite besucht haben, an LinkedIn weitergeleitet. Sollten Sie mit Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sein, kann durch das Anklicken des LinkedIn-Buttons der Besuch unserer Webseite direkt mit ihrem Profil zugeordnet werden. Auch wenn sie kein Profil besitzen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre IP-Adresse von LinkedIn gespeichert wird.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Webseite keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von LinkedIn erhalten Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

f) YouTube

Auf unserer Webseite werden Plugins von YouTube (gehörend zur Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) verwendet. Wenn Sie unsere Webseite öffnen, stellt diese über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von YouTube her. Hierdurch wird an YouTube die Information übertragen, dass Sie unsere Webseite aufgerufen haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, können der Besuch unserer Webseite sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit dem Plugin (z. B. Klicken des YouTube-Buttons) Ihrem YouTube-Profil zugeordnet und bei YouTube gespeichert werden – selbst wenn Sie kein YouTube-Profil haben, kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube Ihre IP-Adresse speichert. Bitte beachten Sie insofern auch die YouTube-Datenschutzrichtlinie: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Um zu verhindern, dass YouTube die Daten beim Besuch unserer Webseite sammelt, loggen Sie sich vor dem Besuch bei YouTube aus. Um einen generellen Zugriff von YouTube auf Ihre Daten über Webseiten zu verhindern, können Sie YouTube-Plugins durch ein Add-On für Ihren Browser (z.B. https://www.youtube.com/user/disconnecters) ausschließen.

9. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

a) Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre Daten im Bewerbungsprozess und auf welcher rechtlichen Grundlage?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie für den Zweck Ihrer Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis, soweit dies für die Entscheidung über Ihre Eignung und die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO.

Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b) DSGVO die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn und solange dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus dem Gesetz ergebenden Rechte und Pflichten im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses erforderlich ist.

Sofern es zu keinem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, wird Ihr persönliches Bewerberprofil mit allen Ihre Bewerbungsdaten sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen von Drooms entgegenstehen. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Berechtigte Interessen zur weiteren Verarbeitung können bestehen, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüche aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Das berechtigte Interesse ist zum Beispiel eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem in Deutschland geltendem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Im Falle Ihrer Einwilligung zur Aufnahme in den Drooms Talentpool, einem Bewerberpool, wird Ihr persönliches Bewerberprofil mit allen Daten auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a) DSGVO in dem Talentpool gespeichert und zum Zwecke der Prüfung der Eignung für weitere offene Stellen in den Drooms Unternehmen verarbeitet. Nach Ablauf von 12 Monaten nach Erteilung Ihrer Einwilligung wird Ihr Bewerberprofil mit allen Daten aus dem Talentpool gelöscht.

Nach einem Löschungsverlangen durch Sie wird Ihr persönliches Bewerberprofil zunächst umgehend gesperrt. Ab diesem Zeitpunkt sind die Bewerberdaten für niemanden mehr zugänglich.  Sofern Sie das Löschungsverlangen nicht widerrufen, erfolgt sechs Monate nach der Sperrung die vollständige Löschung Ihrer Daten und Ihres Bewerberprofils.

b) Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung im Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie z.B. Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angeben zu Ihrer beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln. Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

c) Hinweise zur Bewerbung über die Webseite von Drooms   

Bei einer Bewerbung über die Drooms Webseite müssen Bewerber sich im Drooms-Online-Bewerbertool  https://drooms.com/de/karriere#offene_stellen registrieren und optional ein persönliches Nutzerkonto einrichten. Hierbei ist die Angabe des (Vor-/Nach-)Namens, der Anrede, der E-Mail-Adresse und im Falle einer Registrierung des Passworts erforderlich. Für die konkrete Bewerbung sind Angaben zur Benutzersprache, der Gehaltsvorstellung sowie die Beifügung des Bewerbungsschreibens, des Lebenslaufs und der relevanten Zeugnisse als pdf-Dokumente erforderlich.

Bei Registrierung, Anmeldung und Nutzung des Nutzerkontos wird auch die IP-Adresse des Nutzers und der Zeitpunkt der jeweiligen Nutzung erfasst. Ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU DSGVO ergibt sich für Drooms aus Sicherheitsgründen (z.B. Schutz vor Missbrauch, unbefugte Nutzung).

Bei einer Bewerbung über unser Bewerbertool werden die angegebenen Daten auf Basis einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO in das Drooms Online-Bewerbungstool aufgenommen, welches unserer Auftragsverarbeiter Haufe-Lexware Services GmbH & Co. KG (Planegg, Deutschland) betreibt. Mit unserem Auftragsverarbeiter haben gem. Art. 28 DSGVO eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen. Im Online-Bewerbungstool besteht zudem die Möglichkeit, dass Personalverantwortliche sowie bei Freischaltung auch Fachvorgesetzte von Drooms, auch ausländischer Drooms Mitgliedsgesellschaften, sowie der technische Support unseres Auftragsverarbeiters auf Ihre Daten zugreifen können.

d) An wen können Bewerberdaten weitergegeben werden?

Grundsätzlich koordiniert die Personalabteilung der Drooms GmbH (Frankfurt), die für die Recrutierung für alle Drooms Unternehmen zuständig ist, im Rahmen des Bewerbungsprozesses die jeweilige Bewerbung und gibt nur den Stellenverantwortlichen der betreffenden Fachbereiche innerhalb der Drooms Unternehmensgruppe Zugriff auf das Bewerberprofil (inkl. angefügter Anlagen) zur Prüfung. Mit Abschluss des Bewerbungsverfahrens wird dieser Zugriff wieder auf die Personalabteilung beschränkt. Soweit dies somit im Rahmen der unter Ziffer 9 a) dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist, werden Ihre personenbezogene Daten an mit uns verbundene Drooms Unternehmen übermittelt. Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag auf Basis einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung gem. Art. 28 DSGVO durch unseren Hostprovider Haufe Lexware Services GmbH & Co. KG verarbeitet. 

Die Übermittlung an ein Drittland mit Ausnahme der Schweiz, dem Sitz der Drooms AG, ist nicht beabsichtigt.

e) Drooms Talentpool

Nach Ablauf des regulären Bewerbungsprozesses besteht grundsätzlich die Möglichkeit auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a EU DSGVO in den Drooms Talentpool im Online-Bewerbungstool aufgenommen zu werden. Hierfür werden wir Sie vor der regulären Löschung Ihres Bewerberprofils gesondert kontaktieren. Stimmen Sie dann der Aufnahme zu, bleibt Ihr Bewerberprofil weiter bestehen und unsere Recruiter prüfen regelmäßig, ob Ihr Profil auf eine offene Stelle passt und fordern Sie gegebenenfalls zu einer erneuten Bewerbung auf.

Darüber hinaus prüfen wir gerne eine Bewerbung auf eine konkrete Ausschreibung auch auf weitere offene Stellen bei den Drooms Unternehmen. Dies erfolgt dann auf Basis einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO, die im Laufe des Bewerbungsprozesses von Ihnen erteilt werden kann.

f) Erforderlichkeit des Bereitstellens personenbezogener Daten

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben, noch sind Sie verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für einen Vertragsabschluss über ein Beschäftigungsverhältnis mit uns erforderlich. Das heißt, soweit Sie uns keine personenbezogenen Daten bei einer Bewerbung bereitstellen, werden wir kein Beschäftigungsverhältnis mit Ihnen eingehen.

g) Welche Rechte habe Sie als Bewerber?

Sie haben die Rechte aus Ziffer 4 dieser Datenschutzerklärung.

10. Datensicherheit

Wir sind um alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, so weisen wir Sie darauf hin, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Webseite unter https://drooms.com/de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

12. Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der Drooms GmbH:

Dr. Nicole Löblich

Drooms GmbH, Eschersheimer Landstr. 6, 60322 Frankfurt am Main, Deutschland

Email: datenschutz@drooms.com

Tel.: 069-4786400