Drooms
Menü

Blog | Corporate Finance und M&A

Fintech: Wie sieht die Zukunft für Investitionen aus?

Selbst versierten Investmentprofis fällt es schwer, die Börsenperformance über das Jahr hinweg mit gleichbleibender Genauigkeit zu prognostizieren. Auch wenn die Vorhersage präziser Ergebnisse möglicherweise nur zu Frust oder Zufallstreffern führt, so ist es doch wichtig, regelmäßig Bilanz zu ziehen und so die aktuellen Marktbedingungen und Industrieentwicklungen im Auge zu behalten. Sicherlich werden Investoren im Laufe des Jahres 2017 weiterhin von unerwarteten Ereignissen überrascht werden, doch auf diesem zunehmend flüssigen Markt ist zuverlässiges Projektmanagement notwendig, um erfolgreich für die Herausforderungen der Zukunft planen zu können.

26. Januar 2017 | Drooms Germany

Wie Sie schmerzhafte Jahresendprüfungen und Jahresabschlüsse vermeiden

Am Jahresende sollte man möglichst auf geschäftliche Eventualitäten aller Art vorbereitet sein. Beim Prüfen und Abschließen des Geschäftsjahres könnte fehlende relevante Dokumentation zu erheblichen Unannehmlichkeiten und Zeitverschwendung führen. Mit den folgenden, einfachen Regeln möchten wir Ihnen zu einem schmerzlosen Jahresabschluss verhelfen. Frohes Fest!

13. Dezember 2016 | Drooms Germany

Drooms M&A-Mood Monitor: Abnehmender Dealflow ist keine Auswirkung des Brexit

Drooms neuer M&A-Mood Monitor zeigt, dass Experten drei Monate nach dem britischen Brexit-Votum immer noch vorsichtig mit ihren Zukunftsprognosen der langfristigen M&A-Dealflows sind. Der allgemeine Rückgang der M&A-Aktivitäten scheint mehr mit einer globalen Abschwächung als mit den Folgen des Brexit zu tun zu haben, über die weiterhin Unklarheit herrscht.

26. September 2016 | Drooms Germany

Die neuesten Trends im europäischen Energiesektor

Da die aus dem Stromverkauf erzielten Gewinne geringer werden, wenden sich Energieversorgungsunternehmen auf der Suche nach neuen Investitionen disruptiven Technologien zu. Die Treiber der aktuellen M&A-Aktivitäten sind Investitionen im Energiesektor und Connected Home. Dies sind die neuen Buzzwords unter den Käufern: Blockchain, Bitcoin und SolarCoin.

18. August 2016 | Drooms Germany

Starke Human Capital Due Diligence vermeidet Post-Merger-Turbulenzen

Post-Merger-Integration ist eine kritische Phase, die sich über Wochen und möglicherweise sogar Monate hinziehen kann. Deshalb sollte vieles schon vor der Transaktion geplant werden, unter anderem auch die Human Capital Due Diligence. In diesem Blog beschreiben wir die Vorteile eines gut geplanten Akquisitionsprozesses, der die Mitarbeiter und die Kultur des Unternehmens berücksichtigt – denn ohne seine Mitarbeiter ist ein Unternehmen im Grunde nur ein Geisterschiff.

18. Juli 2016

Fünf wissenswerte Finanzfakten über europäischen Fußball

Während der EM 2016 hat sich das Fußballfieber weit über die weltweiten Fan-Gemeinden hinaus ausgebreitet. Der Beratungskonzern KPMG zeigt seine Affinität zum Fußball durch die Veröffentlichung des ersten Forschungsberichts über die Veränderungen in der Wirtschaftslandschaft des Fußballs. Der Bericht ‘Football club’s valuation: The European elite’ bietet überraschende Einblicke in den Unternehmenswert der 32 größten europäischen Fußballvereine.

01. Juli 2016

Sollten Sie Ihre nächste Transaktion versichern?

Gewährleistungsversicherungen, bekannt unter der Bezeichnung Warranty & Indemnity-Versicherung (W&I), können einer Transaktion ein Gefühl der Sicherheit verleihen. Allerdings gibt es gewisse Anforderungen hinsichtlich der Offenlegung der von den Versicherern verlangten Dokumente und des Zeitplans, die beachtet werden müssen. Finden Sie heraus, wie Sie sich bei Ihrem nächsten M&A-Deal auf den Abschluss einer Versicherung vorbereiten können.

16. Juni 2016

Europäische Banken bleiben letztlich doch optimistisch

Bankkonsolidierung in Europa nimmt zu und zeigt, dass der Bankensektor momentan Änderungen erfährt. Personalabbau und Diskussionen über Vergütungsprogramme gehören zu den Auswirkungen der regulatorischen Auflagen, die die Landschaft der europäischen Finanzdienstleistungen zu verändern scheinen.

18. April 2016

Seiten