Drooms
Menü

Transaktion eines europäischen Logistik-Portfolios erfolgt über virtuellen Datenraum von Drooms

26. August 2021


Frankfurt, 26. August 2021Drooms, der führende Anbieter digitaler Plattformen für Real Estate Assets in Europa, hat für den Verkauf eines europäischen Logistik-Portfolios den digitalen Datenraum Drooms TRANSACTION bereitgestellt. Verkäufer war der Immobilien-Investmentmanager Barings, Käufer Swiss Life Asset Managers. JLL war beratend tätig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das von Barings veräußerte europäische Logistik-Portfolio besteht mit einer Gesamtfläche von rund 188.000 m² aus zehn Immobilien, die sich an Logistik-Hubs in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien befinden. Bei sechs der zehn Objekte handelt es sich um Kühllager. Die Immobilien in Deutschland liegen in Bielefeld, Bremen, Gotha, Kehl am Rhein und Wunstorf bei Hannover. Mieter der Immobilien sind unter anderem ein Paketdienst und Lebensmittellogistiker.

Sebastian Renn, Vice President Sales DACH von Drooms, sagt: „Wir freuen uns, dass wir Barrings beim Verkauf dieses komplexen vier Länder übergreifenden Portfolios unterstützen konnten. Gerade bei Cross-Border Deals bieten virtuelle Datenräume eine optimale Lösung, da sie eine sichere und über Zeitzonen hinweg effektive Zusammenarbeit gewährleisten. Beispielsweise die von Drooms entwickelte, KI-basierte Dokumentenübersetzung bietet eine sofortige Übersetzung innerhalb des Datenraums in eine gewählte Sprache. Somit optimiert dieses Feature die internationale Zusammenarbeit enorm.


Über Drooms

Drooms, der führende Anbieter von virtuellen Datenräumen in Europa, ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf vertrauliche Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg und ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette. Neben der sicheren Abwicklung von vertraulichen Geschäftsprozessen wie gewerblichen Immobilienverkäufen, Fusionen und Übernahmen, bietet das Unternehmen mit Drooms PORTFOLIO die Abbildung des gesamten Lifecycle Asset Management auf einer Plattform. Mehr als 25.000 Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen derzeit Drooms, darunter führende globale Immobiliengesellschaften, Beratungsfirmen, Anwaltskanzleien und Konzerne wie METRO GROUP, Evonik, JLL, JP Morgan, CBRE, REWE und UBS. Über 15.000 komplexe Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von über 500 Milliarden Euro wurden vom Softwarespezialisten abgewickelt. Durch die exklusive Partnerschaft mit Oodrive, einem der führenden Spezialisten für hochsichere digitale Zusammenarbeit und elektronische Signaturen in Frankreich, entsteht ein unabhängiger europäischer Experte für Datensicherheit. Durch den Standort der Server in Europa garantieren beide Unternehmen die Sicherheit aller gespeicherten Daten.