Drooms
Menü

Drooms unterstützt Verkauf des Lilli-Portfolios

09. November 2015

Portfolio aus sieben Büro-Immobilien wechselt für 325 Mio. Euro den Besitzer

Frankfurt am Main, 09. November 2015 – Für 325 Mio. Euro ging das sogenannte Lilli-Portfolio aus sieben deutschen Büroimmobilien an Swiss Life Asset Managers und Standard Life Investments. Verkäufer sind zwei Luxemburger Fonds von Conren Land. Das rund 115.000 qm Mietfläche umfassende Büroportfolio beinhaltet Objekte in Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München. Der Verkauf wurde entsprechend als Asset und Share Deal strukturiert.

Reibungsloser Ablauf des Verkaufsprozesses

Zur Durchführung der Due Diligence wurde der hochsichere virtuelle Datenraum Drooms ausgewählt. Ein reibungsloser Ablauf der Verkaufsprozesse für alle Beteiligten wird durch hohe Anzeigegeschwindigkeit der Dokumente in Echtzeit ermöglicht. Der kontrollierte Zugriff auf sensible Daten über Unternehmensgrenzen hinweg wird über die detaillierte Rechteverwaltung auf Gruppen- und Dokumentenebene geschaffen. Um die definierten Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen, werden sämtliche Prozesse laufend dokumentiert.

Mit der Softwarelösung konnten bereits mehrere Tausend komplexe Transaktionen wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & Acquisitions oder Börsengänge sicher, transparent und effizient begleitet werden. Als führender, europäischer Anbieter von Secure Cloud Lösungen beläuft sich der Gesamtwert der bisher begleiteten Transaktionen auf über 200 Milliarden Euro.