Drooms
Menü

Drooms mit dem Deloitte Fast 50 Award ausgezeichnet

04. November 2015


Frankfurt/Berlin, 4. November 2015 – Drooms, Europas führender Anbieter für virtuelle Datenräume, wurde Anfang der Woche im Rahmen der Deloitte-Preisverleihung in Berlin mit dem Technology Fast 50 Award ausgezeichnet. Ausschlaggebend ist das prozentuale Wachstum der letzten vier Geschäftsjahre. Zu diesem Umsatzwachstum trug die selbst entwickelte Technologie maßgeblich bei. Mit der Softwarelösung Drooms konnten bereits mehrere Tausend komplexe Transaktionen wie gewerbliche Immobilienverkäufe, Mergers & Acquisitions oder Börsengänge sicher, transparent und effizient begleitet werden. Der Secure-Cloud-Anbieter ermöglicht Unternehmen den sicheren und kontrollierten Zugriff auf vertrauliche Dokumente und Unternehmensdaten.

Durch nachhaltiges Wachstum zur Marktführerschaft

Alexandre Grellier, Geschäftsführer der Drooms GmbH, bewertet die Entwicklung der letzten Jahre als sehr positiv: "Drooms hat sich, dank effizienter Technologie, einem innovativen Geschäftsmodell und vor allem dank hoch motivierter Mitarbeiter, die täglich am Erfolg beteiligt sind und das Unternehmen maßgeblich prägen, als Marktführer etabliert."

2001 als kleines Startup mit zwei Mitarbeitern gegründet, konnte Drooms aufgrund des nachhaltigen Geschäftsmodells über die Jahre in die Rolle eines soliden, inhabergeführten Mittelständlers mit an die 100 Mitarbeitern europaweit wachsen. Durch regelmäßige Investitionen in Technologie, Mitarbeiter und Know-how hat das Unternehmen seine Marktführerschaft im Austausch vertraulicher Dokumente gefestigt.

Seit dem Jahr 2001 verleiht Deloitte die Fast 50 Awards für die innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen aus dem Technologiesektor. „Auch in diesem Jahr haben wir zahleiche Bewerbungen aus den unterschiedlichsten Technologiesektoren erhalten. Die Fülle an Ideen unterstreicht die Innovationsstärke des Standorts Deutschland. Im digitalen Zeitalter müssen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse überdenken, ihre Produkte anpassen und große Datenmengen analysieren als auch auswerten. Kompetente IT-Lösungen sind daher sehr gefragt. Die Fast-50-Teilnehmer haben mit ihren innovativen Geschäftsmodellen die Kundenakzeptanz gewonnen und verfügen über Potenzial, auch weltweit durchzustarten“, erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter des Bereichs Technology, Media & Telecommunications bei Deloitte.