Drooms
Menü

Commerz Real veräußert „Grand Campus“ in Frankfurt über digitalen Datenraum von Drooms

04. Dezember 2020


Frankfurt, 4. Dezember 2020 – Der Verkauf des Frankfurter Bürokomplex „Grand Campus“ in der Mainzer Landstraße 151 -157 von Commerz Real an den Investmentmanager Arminius wurde über den digitalen Transaktionsdatenraum Drooms TRANSACTION vollzogen. Der Käufer Arminius agierte im Auftrag eines institutionellen Investors. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der „Grand Campus“, das Trading Center der Commerzbank, besitzt rund 60.800 m2 Mietfläche und ist langfristig an die Commerzbank vermietet.


Über Drooms

Drooms, der führende Anbieter von virtuellen Datenräumen in Europa, ermöglicht Unternehmen den kontrollierten Zugriff auf vertrauliche Unternehmensdaten über Unternehmensgrenzen hinweg und ist spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette. Neben der sicheren Abwicklung von vertraulichen Geschäftsprozessen wie gewerblichen Immobilienverkäufen, Fusionen und Übernahmen, bietet das Unternehmen mit Drooms PORTFOLIO die Abbildung des gesamten Lifecycle Asset Management auf einer Plattform. Mehr als 25.000 Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen derzeit Drooms, darunter führende globale Immobiliengesellschaften, Beratungsfirmen, Anwaltskanzleien und Konzerne wie METRO GROUP, Evonik, JLL, JP Morgan, CBRE, REWE und UBS. Über 15.000 komplexe Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von über 500 Milliarden Euro wurden vom Softwarespezialisten abgewickelt. Durch die exklusive Partnerschaft mit Oodrive, einem der führenden Spezialisten für hochsichere digitale Zusammenarbeit und elektronische Signaturen in Frankreich, entsteht ein unabhängiger europäischer Experte für Datensicherheit. Durch den Standort der Server in Europa garantieren beide Unternehmen die Sicherheit aller gespeicherten Daten.