Drooms
Menü

Drooms Newsroom

22. Juli 2021 Immobilienmanager

Wie KI im Datenraum Prozesse optimiert

Alexandre Grellier, CEO und Co-Founder von Drooms, zu den Herausforderungen bei Cross-Border-Deals und wie diese, unter anderem mithilfe von KI, bewältigt werden können.

22. Juli 2021 DEAL - Magazine

Drooms erzielt starkes Unternehmenswachstum von über 40 Prozent

Drooms, der führende Anbieter digitaler Plattformen für Real Estate Assets in Europa, verzeichnete im ersten Halbjahr 2021 ein starkes Unternehmenswachstum von 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

24. Juni 2021 Immobilien Zeitung

Alexandre Grellier fordert mehr Druck hinter der Digitalisierung

Für Drooms-Chef Alexandre Grellier ist der Druck für die digitale Transformation in der Immobilienbranche auch nach über einem Jahr Covid noch nicht hoch genug. Eine Umfrage von Drooms zeigt [...]

25. Mai 2021 Rohmert Medien

Drooms unterstützt den Verkauf der Münchner Highlight Towers

Drooms hat den Verkauf der Highlight Towers durch die Commerz Real mit dem digitalen Datenraum Drooms TRANSACTION begleitet.

22. April 2021 Immobilien Zeitung

KI ist nur eine Technologie unter vielen

Unternehmen, die sich selbst als zukunftsgewandt verstehen, betonen inzwischen gerne ihre Verwendung von künstlicher Intelligenz (KI).

31. März 2021 DFPA

Drooms meldet Rekordhoch an Assets under Management

Im Geschäftsjahr 2020 verzeichnet der Software-Spezialist Drooms für seine digitale Plattform zur Verwaltung mehrerer Assets einen Anstieg der Nutzer um 87 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Erstmals wurde dabei die Marke von mehr als 10.000 Assets under Management, die über das Tool für das gesamte Lifecycle-Management von Immobilien verwaltet werden, erreicht. Auch im Bereich Immobilientransaktionen konnte Drooms seine Marktführerschaft behaupten. Zwei der drei Top-Immobilientransaktionen, die aus einer Aufstellung des Informationsdienstes „Thomas Daily“ hervorgehen, wurden über die digitalen Datenraumlösungen von Drooms abgewickelt.

25. Februar 2021 Konii

Transaktion des „Hattrick-Portfolios“ erfolgt über virtuellen Datenraum von Drooms

Drooms, Europas führender Datenraumanbieter, hat für den Verkauf des „Hattrick-Portfolios“ den digitalen Datenraum Drooms TRANSACTION bereitgestellt. Die drei Multi-Tenant-Immobilien wurden von der Real I.S. Gruppe an die Warburg-HIH Invest Real Estate verkauft. Für die Real I.S. war CBRE vermittelnd und Jones Day rechtlich sowie steuerlich beratend tätig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

22. Februar 2021 Handelsblatt

Digitalisierung muss einen Sinn haben

Prozesse in der Immobilienwirtschaft zu digitalisieren, um sich einen modernen Anstrich zu verpassen, ist der falsche Weg, meint Alexandre Grellier, CEO des Datenraumanbieters Drooms.

14. Januar 2021 Immobilien Zeitung

Das Eventjahr 2021

Sich treffen, austauschen, gemeinsam an einem Tisch an Lösungen arbeiten: Nach einem mauen Event-Jahr 2020 sehnen sich viele nach persönlichen Branchentreffen. Die Veranstalter geraten dabei unter Druck. Sie müssen nicht nur trotz coronabedingter Unsicherheit Termine und Locations festzurren. Von ihnen werden auch neue Formate gefordert.

04. Dezember 2020 DEAL - Magazine

Commerz Real verkauft Grand Campus über Drooms-Datenraum

Der Verkauf des Frankfurter Bürokomplex „Grand Campus“ in der Mainzer Landstraße 151 -157 von Commerz Real an den Investmentmanager Arminius wurde über den digitalen Transaktionsdatenraum Drooms TRANSACTION vollzogen. Der Käufer Arminius agierte im Auftrag eines institutionellen Investors. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Seiten