Beschleunigen Sie Ihren Due Diligence Prozess🚀! Buchen Sie eine auf Ihre Wünsche zugeschnittene Demo. 

Interview mit TransCare: Transport- & Logistikberatung mit Drooms optimieren

November 8, 2023

TransCare ist ein global tätiges Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Transport und Logistik. Sie schaffen es, mehr Transporte auf die Schiene zu verlagern, Transportkosten zu optimieren und effiziente Terminals zu entwickeln. Mit exzellenter Vernetzung wird außerdem potenziellen Verkäufern und Käufern von Unternehmen geholfen, sich diskret am Markt zu bewegen. Weltweit hat TransCare erfolgreich mehr als 1.500 Projekte abgeschlossen. Um zu verstehen wie Drooms ihren Ansatz für M&A-Transaktionen optimiert hat, haben wir uns mit Caroline Jahncke, Leitung Finanzen bei TransCare, unterhalten.

Here’s a glimpse into our conversation:

Können Sie uns von Ihrer Erfahrung mit Datenräumen erzählen sowie davon, wie Sie den Bedarf dafür festgestellt haben?

Zuvor hatten wir im Rahmen unserer M&A-Aktivitäten keinen dedizierten Datenraum genutzt, sondern nur lesende Datenraumerfahrungen bei Begleitung der Käuferseite gemacht. Wir suchten auf Basis dieser gemischten Erfahrungen selbst nach einer sicheren Möglichkeit, Daten in übersichtlicher Struktur mit potenziellen Käufern und Stakeholdern zu teilen. Der Versand via E-Mail schied schon wegen der Datenmengen aus. Auch SharePoint war aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Datenspeicherung und -sicherheit keine Option.

Wie haben Sie den richtigen Anbieter für Ihre Bedürfnisse ausgewählt?

Für einen konkreten Fall mussten wir uns kurzfristig entscheiden. Zwei bis drei Tage standen für die Auswahl zur Verfügung. Nach einer Online-Recherche haben wir zwei bis drei Anbieter in Betracht gezogen und zwei davon getestet, einer davon war Drooms. Drooms hat sich als die beste Lösung für uns herausgestellt.

Wir haben die Benutzerfreundlichkeit, Geschwindigkeit und Struktur bewertet. Ein weiteres wichtiges Kriterium war die Datensicherheit, wie zum Beispiel der Standort der Server. Wir wollten die Gewissheit, dass unsere Daten sicher und in Europa sind. Auch die Zugriffskontrolle war ein entscheidender Faktor. Als wir sahen, dass Drooms alle unsere Kriterien erfüllt, haben wir uns für diese Plattform entschieden.

Können Sie Ihre Erfahrungen beim Onboarding mit Drooms teilen?

Es war sehr positiv. Wir waren bereits im Test-Datenraum aktiv und die Nutzung der Plattform ist relativ intuitiv. Unser zuständiger Drooms Customer Success Manager half uns bei den technischen Feinheiten während des Onboardings, und somit waren wir startklar, die Daten in der von uns gewünschten Struktur bereitzustellen.

Können Sie genauer auf die Projekte oder Transaktionen eingehen, bei denen Drooms Sie unterstützt?

Unsere Drooms-Projekte sind M&A-Deals und beinhalten das Einrichten eines Datenraums für die Prüfung und Bewertung eines Unternehmens durch Kaufinteressenten. Dies umfasst eine Vielzahl von Dokumenten- und Datentypen, wie zum Beispiel Organigramme, Finanzen, Verträge und laufende Geschäftsinformationen.

Wie viele Parteien sind im Durchschnitt an diesen Projekten beteiligt?

In der Regel sind neben uns mindestens vier Parteien beteiligt – der Verkäufer und seine Berater sowie Kaufinteressenten und ihre Berater. Auf unserer Seite haben wir etwa vier Kollegen, die den Datenraum regelmäßig nutzen, zwei davon würde ich als Drooms „Power User“ bezeichnen. Sie überwachen die Datensammlung und Vorbereitung des Datenraums sowie die Handhabung der Q&A-Prozesse.

Gibt es Vorteile, die Sie hervorheben möchten?

Wir haben als externe Partei mit anderen Datenräumen gearbeitet, die nicht auf der Drooms-Plattform sind. Drooms hebt sich nicht nur aus den bereits genannten Gründen hervor, sondern auch durch die Geschwindigkeit der Dokumentensuche und die Möglichkeit, verschiedene Dateiformate innerhalb der Plattform zu öffnen bzw. eine Vorschau anzuzeigen. Einige Systeme erlauben nur das Ansehen von PDFs, und das Handling anderer Dateiformate ist umständlich. Selbst wenn man nur einen kurzen Blick darauf werfen möchte, müssen diese Dateien auf das lokale System runtergeladen werden, was unnötige Zeit verschwendet. Die Q&A-Funktion ist auch sehr gut und hilfreich. Darüber hinaus ist die Übersetzungsfunktion sehr positiv hervorzuheben, auch wenn wir sie bisher nicht viel gebraucht haben. Insbesondere für internationale Kunden und Projekte ist es eine wertvolle Funktion.

Haben Sie schon mal Unterstützung von unserem Customer Success Team benötigt?

Ja, es gab einmal ein kleines technisches Problem. Ein freundlicher Kollege half uns mitten in der Nacht und hat das Problem gelöst – das war großartig. Zu wissen, dass Drooms Customer Success Manager rund um die Uhr, auch an Feiertagen, zur Verfügung stehen, ist sehr beruhigend.

Nach dem, was ich höre, scheint Ihre Erfahrung überwiegend positiv zu sein. Würden Sie Drooms anderen Unternehmen empfehlen?

Absolut und mit voller Überzeugung. Wir haben Drooms in den vergangenen drei Jahren bereits für mehrere M&A-Deals erfolgreich genutzt.

Haben Sie Ratschläge für andere Unternehmen in der Phase der Lösungsfindung? Sie haben erwähnt, dass das Testen lohnenswert ist.

Die angebotene Möglichkeit zum Test des Systems ist bestens geeignet, um sich selbst von den Vorteilen der Drooms-Datenräume zu überzeugen. Von uns gibt es eine klare Nutzungsempfehlung.

Haben Sie Fragen?

Ask us!​

⭐ Main Contact Form

Mit dem Klicken auf "Absenden" stimme ich zu, dass mich die Drooms GmbH oder Drooms AG per E-Mail oder ggf. telefonisch (bei Angabe meiner Telefonnummer) zur Bearbeitung meiner Anfrage kontaktieren darf. Dies erfolgt in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung.

Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und Datenschutzerklärung einverstanden.

Interview

Video Interview mit KOBUS Partners

Wir haben uns mit dem Asset Manager von KOBUS, Herrn ALFONSO ENCINAS, zusammengesetzt, um herauszufinden, wie das Unternehmen Drooms nutzt, um die Verwaltung Ihrer Assets zu optimieren, und welche Feature des Tools sie besonders nützlich finden.

Drooms Interview with Art-Invest
Interview

Art-Invest Real Estate

Johannes Nußbaum spricht über seine Erfahrungen mit der Verwendung virtueller Datenräume von Drooms.

Drooms Interview with Extenso CEO Marc Sabate
Interview

Interview mit In Extenso

In Extenso Finance & Transmission ist spezialisiert auf die Beratung von Immobilienverkäufen, M&A-Transaktionen, MBOs und Finanzierungen, vor allem für KMUs, deren Gesellschafter und Geschäftsführer.

Ein Datenraum. Viele Möglichkeiten.

Due Diligence
Mehr lesen
Führen Sie eine sorgfältige Due Diligence Prüfung für Ihren M&A Deal durch
Lifecycle Management
Mehr lesen
Verwalten und optimieren Sie die Asset-Dokumentation in Ihrem Unternehmen
Dokumentenanalyse
Mehr lesen
Digitalisieren Sie den Prozess der Dokumentenprüfung
Digitalisierung
Mehr lesen
Wir unterstützen Sie bei der Sammlung, Indexierung und Digitalisierung Ihrer Dokumente
Fundraising
Mehr lesen



Führen Sie Fundraising durch und teilen Sie Fondsdokumente mit potenziellen Investoren
Zurück
Weiter