Drooms
Menü

Auto-Allokation von Drooms

Entdecken Sie unsere neue, schulbare, KI-basierte Funktion, die selbständig lernt, wie Sie Ihre Dokumente organisieren, um Ihnen diese lästige Aufgabe abzunehmen.

Die Auto-Allokation analysiert und sortiert automatisch große Mengen eingehender Dokumente, die Sie auswählen und hochladen, und weist sie dem entsprechenden Indexpunkt zu – selbst dann, wenn Sie es mit Hunderten oder Tausenden Dokumenten pro Asset zu tun haben. Außerdem lernt der Maschine-Learning Algorithmus von Drooms ständig dazu und generiert im Laufe der Zeit immer bessere Vorschläge für die Zuweisung neuer Uploads.

Die Vorteile

1. Benutzerdefinierte Vorlagen

Wenn Sie einen neuen Datenraum erstellen, können Sie nun eine eigene Struktur festlegen, die auf alle Datenräume angewandt werden soll. Datenräume, bei denen die Auto-Allokation aktiviert wurde, unterstützen kundendefinierte Indexvorlagen, um eine richtige Zuweisung gemäß Unternehmensstandards und/oder Vorschriften zu gewährleisten.

2. Zeitersparnis

Die Verteilung von Dateien auf die entsprechenden Ordner auf Asset-Niveau kann ein sehr langwieriger und frustrierender Vorgang sein. In Drooms-Datenräumen beschleunigen Sie diesen Arbeitsablauf, indem Sie per Drag and Drop einfach mehrere Dokumente auf einmal hochladen – die Software übernimmt den Rest.

3. Ununterbrochenes Lernen

Je mehr Daten und Dokumente Sie zuweisen, desto besser werden die Ergebnisse innerhalb von Projekten und Vorlagen im Laufe der Zeit, da unsere Machine-Learning Technologie ununterbrochen weiterlernt.

So funktioniert‘s

Drooms möchte seine Plattform so benutzerfreundlich wie möglich gestalten. Die Auto-Allokation Funktion ist dabei keine Ausnahme.

Schritt 2
Vorlagen auswählen

Wird ein neuer Datenraum erstellt, muss der Drooms-Datenraumadministrator eine neue Indexordnerstruktur erstellen oder eine bereits vorhandene Struktur auswählen, die für den Datenraum verwendet werden soll und den Kauf-/Besitz-/Verkaufsprozessen des Kunden gerecht wird. Außerdem sollten Vorlagen ausgewählt werden, die bestimmte Machine-Learning Regeln definieren.

Schritt 3
Dokumente hochladen und zuweisen

Laden Sie über die Dateizuweisung und Drag and Drop die gewünschten Dokumente in den Datenraum hoch und lehnen Sie sich zurück.

Schritt 4
Manuelle Bestätigung

Nach dem Hochladen von mehreren Dokumenten gleichzeitig oder einem Einzel-Upload müssen Sie in den Benachrichtigungen manuell die vorgeschlagenen Zuweisungen bestätigen oder ablehnen. Dank unseres KI-basierten Ansatzes werden Indexzuweisungen für künftige Dokumente immer weiter verbessert!

Schritt 5
Magie beobachten

Sparen Sie Zeit und gewährleisten Sie eine stetig steigende Ergebnisqualität, die auf Ihrem festgelegten Arbeitsmuster aufbaut. Ganz ohne Stress.