Drooms
Menü

Drooms begleitet die Deka Immobilien bei einem Düsseldorfer Immobilienverkauf mit einem virtuellen Datenraum

Verkauf eines Büroobjekts in der Düsseldorfer City für rund 97 Millionen Euro.


Die Deka Immobilien GmbH hat den Verkauf eines Büroobjekts in der Düsseldorfer City für rund 97 Millionen Euro realisiert. Der Komplex befand sich seit 2002 im Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa. Die Liegenschaft in der Moskauer Straße 19 mit rund 35.500 qm Nutzfläche ist langfristig und vollständig vermietet.

Zur Verkaufsabwicklung nutzte die Deka Immobilien den virtuellen Datenraum von Drooms. Dieser ermöglicht einen schnellen und sicheren Austausch aller transaktionsrelevanten Daten. Aufgrund der hohen Anzeigegeschwindigkeit werden sämtliche Dokumente in Echtzeit wiedergegeben, was ein effizientes und bequemes Arbeiten der Due Diligence Analysten ermöglicht. Zudem ist der virtuelle Datenraum von Drooms mit den höchsten und modernsten Sicherheitstechnologien ausgestattet, wodurch ein geschützter Datenaustausch jederzeit und unabhängig von räumlichlichen Beschränkungen gewährleistet werden kann.